Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

3,95 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • ZD-FFP3
Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel... mehr
Produktinformationen "Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil"

Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel

Professionelle ZERO DUST Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP3 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand, Dichtlippen und regulierbare Bänderung. Mit Schutzstufe FFP3 - schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des MAK-Wertes (Grenzwertes) gemäß EN149:2001 A:2009.

Für verschiedene gesundheitsschädlichen bzw. giftigen Stoffen sollten Sie dringend ZERO DUST Atemschutzmasken verwenden: FFP3 Ausführung mit gepolstertem Nasenbereich, Gummibändern und Ausatemventil.

  • mit Ausatmungsventil
  • justierbarer Nasenbügel
  • gepolsterter Nasenbereich
  • geringer Ausatemwiederstand
  • Dichtlippen und regulierbare Bänderung
  • Schutzstufe FF P3 - schützt bis zum 30-fachen des MAK-Wertes
  • EN149:2001 A:2009
  • hohe Filterkapazität
  • geringer Atemwiederstand
  • stabile verstellbare Kopfbänder
  • hoher Tragekomfort
  • hautfreundliches Material
  • geringes Gewicht
  • keine Sichteinschränkung
  • problemloses Sprechen durch die Maske

Schutzklasse FFP3

  • schützt gegen giftige Feinstäube bis zum 30fachen des Grenzwertes
  • Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen
  • krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert
  • Gesamtleckage darf maximal 5% betragen
  • Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein

Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten den größtmöglichen Schutz vor Atemluftbelastung. Mit einer Gesamtleckage von maximal 5% und einem erforderlichen Schutz von mindestens 99% vor Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm sind sie dazu in der Lage, giftige, krebserregende und radioaktive Partikel zu filtern. Diese Atemschutzmasken sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Arbeitsplatzgrenzwert bis zum 30-fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird. Verwendet werden sie beispielsweise in der chemischen Industrie.

Anwendung

  • Bau- und Baunebengewerbe Asbest: Arbeiten geringeren Umfangs
  • Entsorgung/Reinigung: Kontakt mit radioaktiv kontaminierten Stäube, Müllsortierung und Beseitigung, Umgang mit medizinischen Abfälle
  • Holzbearbeitung: chromhaltige Anstriche abschleifen/abbürsten und wasserlösliche Anstriche die Kupfer, Chrom oder Arsen enthalten abschleifen/abbürsten
  • Holzbearbeitung - Hartholz (Eiche, Buche, Tropenholz): Schleifen und Schneiden
  • Landwirtschaft: Behandlung erkrankter Tiere/Tierseuchen und Umgang mit Schimmelsporen
  • Metallbearbeitung - hochlegierte Stähle/Edelstahl: Bohren, Schleifen, Fräsen
  • Metallbearbeitung - Metall: Bohren, Schleifen, Fräsen
  • Schweißerarbeiten: Hartlöten und Schweißen von Edelstahl und Aluminium

Einweg-Atemschutzmasken sind prinzipiell für den Gebrauch in einer Schicht, also einer Arbeitsdauer von acht Stunden geeignet. Bei speziellen Tätigkeiten mit toxischen Gefahrstoffen sind die Masken aber tatsächlich nur einmal verwendbar, das heißt, dass nach jedem Absetzen der Maske zwingend eine neue verwendet werden muss (beispielsweisebei der Arbeit mit krebserregenden Stoffen). Auch aus hygienischen Gründen sollten Einweg-Atemschutzmasken nur einen Tag und nur von einer Person getragen werden. Bei der Benutzung einer Maske wird diese nach und nach mit Partikeln beladen, sodass sich das Filtermaterial über die Zeit zusetzt. Dadurch erhöht sich der Atemwiderstand der Maske immer weiter. Bei hoher Partikelkonzentration in der Umgebung kann es deshalb auch nötig sein, mehrere Masken am Tag zu verwenden, da sich die Masken zu schnell zusetzen und der Atemwiderstand dadurch zu schlecht wird.

Weiterführende Links zu "Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Atemschutzmaske Feinstaubmaske Schutzklasse FFP3 mit Ausatemventil"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zubehör 0
Zuletzt angesehen